Pressebericht Schwarzgurtprüfung




3x Schwarzgurt (DAN)


Ab dem 28.7.2012 dürfen sich nach erfolgreicher Prüfung Tobias Reiker, Asja Kemper und Ali Ilhan (im Bild oben) den schwarzen Gürtel umbinden. Absolviert haben die drei Beelener diese anspruchsvolle Prüfung zum 1. DAN bei keinem geringeren als dem Bundestrainer des S.K.I.D. (Shotokan Karate International Deutschland) Akio Nagai Shihan, der selbst den achten DAN trägt. Dieser hatte zum diesjährigen Sommerlehrgang nach Aalen gebeten und sechs Karateka aus Beelen und ca. 150 aus ganz Deutschland folgten seinem Ruf. Denn neben seinem Training konnte man gespannt sein auf die Einheiten von Yasuyuki Aragane 8.DAN und Yasuyuki Kiguchi 7.DAN, die beide extra aus Japan angereist waren.


Große Leistungen erfordern große Opfer. Den schwarzen Gürtel erreicht man nur, wenn man dementsprechend hart an sich arbeitet. So war das Training in den letzten Monaten geprägt vom Prüfungsprogramm und begleitenden Kraft- und Ausdauertraining. Beim Lehrgang, welcher am Donnerstag startete und bis zum Sonntag andauerte, setzte der lang ersehnte Sommer ein. Und so musste bei allerbestem Badewetter in der schwülwarmen Turnhalle zweimal täglich á 1,5 Std. geschwitzt werden. Am dritten Tag nach demzufolge der sechsten Einheit, konnte sich jeder schon geistig auf die obligatorische Lehrgangsfeier einrichten. Dies galt allerdings nicht für alle Anwärter auf eine nächst höhere DAN-Graduierung wie Asja, Tobias und Ali. Im folgenden zeigten sie ihr hohes Niveau in allen Teilbereichen wie dem Kihon (Grundschule), der Kata (Schattenboxen) und dem Kumite (Freikampf). Beim letzteren wurde deutlich, dass man den direkte Vergleich zu den anderen Anwärtern nicht scheuen brauchte. Alle Kämpfe konnten die Beelener für sich entscheiden. Der Deutsche Vizemeister der DM des SKID von 2010 Ali Ilhan hatte an dieser Stelle sogar innerhalb weniger Sekunden durch einen Fußtritt zum Kopf seines Gegners eine vorzeitige Entscheidung herbeigeführt und damit das hohe Beelener Niveau deutlich herausgestellt.

Im Anschluss überreichte Dojoleiter Frank Stuckemeier (5.DAN) jedem den schwarzen Gürtel und Trainer Thomas Steiling (2.DAN) die vom Verein gesponserte Trainingsjacke. Damit wurde den mitgereisten schon der Mund wässrig gemacht, da der ein oder andere in den nächsten Jahren mit ihren Vereinskameraden gleich ziehen will.

Wer Interesse am Training hat, kann gerne Dienstags oder Freitags von 18.00-20.00 Uhr in der Grundschulturnhalle hinter der Kirche vorbeischauen (www.karate-beelen.de.tl).


 

TOMO = Gemeinschaft
 
TOMO TRAINING in 2017 und 2018

11.11.2017: Taiyo (Herford)
20.01.2018: HOJO (Beelen/Gütersloh)
21.04.2018: YODO (Ostbevern)
23.06.2018: TOMO CUP
10.11.2018: Taiyo (Herford)
Genaueres unter Termine!
Sensei Shugo: Münsterland / OWL
 
Regionales Dojoleiter-Treffen (4):

Wann: Dezember 2017
Wo: Münsterland / OWL
TOMO CUP
 
Ausrichter: Dojo noch in Klärung
Ort: noch in Klärung
Datum: 23. Juni 2018
 
100215 Besucher besuchten unsere Homepage