Nagai Cup Mai 2007

Nachwuchsmeisterschaft April 2007

 

 

 

Zwei Teilnehmer – Zwei Silbermedaillen

 

Am Samatag, den 28.April 2007 holten die Beelener Karatekas Johann Harder und Ali Ilhan jeweils eine Silbermedaille auf der diesjährigen Nachwuchsmeisterschaft in Düsseldorf des deutschen Verbandes S.K.I.D. Shotokan Karate International Deutschland. Eine weiteres Edelmetall hätte die Heimfahrt versüßt, wenn durch die Verletzung der rechten Mittelhand Johann Harder nicht frühzeitig aufgeben musste. Damit stand er für den Mannschaftswettbewerb nicht mehr zur Verfügung. Diese Teilnahme war von vornherein auf wackligen Füßen, da eine Freikampf-Mannschaft immer aus drei Sportlern besteht. Diese drei treten jeweils einzeln im Kumite (japanisch Freikampf) gegeneinander an. So kann eine Mannschaft nur durch den Sieg aus mindestens zwei Einzelkämpfen überwunden werden. Da der dritte Beelener Starter tags zuvor abgesagt hatte, war es um so erstaunlicher, dass sich die beiden bis zum Finale vorkämpften. Die Kämpfe werden ohne Kontakt durchgeführt aber ganz lassen sich Unfälle nicht ausschließen. Im letzten Kampf hatte er sich eine schmerzhafte Verletzung der rechten Hand zugezogen, die dann im Krankenhaus wegen erfreulicherweise nicht bestätigtem Verdacht auf Knochenbruch behandelt wurde.  Somit war der Kampf um Platz drei verloren.

Das Turnier begann mit dem Kata-Wettbewerb, was landläufig als Schattenboxen bekannt ist. Dort führt ein Karateka einen Kampf gegen einen imaginären nicht sichtbaren Gegner vor. Es wird die Präzision, Schnelligkeit und Kraft der gezeigten Techniken unter Einbezug des Timings bewertet. Hier konnte sich Ali Ilhan gegen den aus ganz Deutschland angereisten Nachwuchs seiner Altersklasse der 15-17 jährigen durchsetzen. Erst im Finale des Turniers musste er sich dem Sieger geschlagen geben. Johann Harder hatte hier weniger Glück und startete dafür beim folgenden Kumite-Wettbewerb durch. Denn dort wendete sich das Blatt und er erzielte nach spannenden Kämpfen den zweiten Platz. 

Mit diesem guten Ergebnis werden Hoffnungen und Erwartungen für die nächsten Meisterschaften geweckt.

TOMO = Gemeinschaft
 
TOMO TRAINING in 2017 und 2018

11.11.2017: Taiyo (Herford)
20.01.2018: HOJO (Beelen/Gütersloh)
21.04.2018: YODO (Ostbevern)
23.06.2018: TOMO CUP
10.11.2018: Taiyo (Herford)
Genaueres unter Termine!
Sensei Shugo: Münsterland / OWL
 
Regionales Dojoleiter-Treffen (4):

Wann: Dezember 2017
Wo: Münsterland / OWL
TOMO CUP
 
Ausrichter: Dojo noch in Klärung
Ort: noch in Klärung
Datum: 23. Juni 2018
 
100215 Besucher besuchten unsere Homepage