Deutsche Meisterschaft 2015
40. Nachwuchs- und Deutsche Meisterschaft in Saarburg, 17.10.15


Spannende Kämpfe






Erst stehen Sie da, dann hängen sie dort. :-)




Toller Erfolg!  Herzlichen Glückwunsch!


Jasmin:
Kata 3
Kumite 2

Alina und Nils jeweils:
Kata 1
Kumite 3
Alina hatte noch mit den Tomo-Ladies den 1.Platz Team Kata geholt und den 3. Platz Team Kumite.

Und Tobias konnte das Kumtie Team von Shimazu aufstocken und seinen Beitrag zum 3. Platz leisten. 


Vorher mit Fahne ... die hat bestimmt geholfen.


v.l.n.r.: Tobias, Nils, Alina, Frank Stuckemeier, Dennis und Jasmin

Dieses Jahr fand die Deutsche Meisterschaft des Shotokan Karate International Deutschland e.V. S.K.I.D. unter Schirmherrschaft des Bundestrainers Akio Nagai Shihan 8.DAN mit eher geringer Beteiligung in Saarburg an der Saar statt. Support erhält diese Veranstaltung immer von einer parallel organisierten Nachwuchsmeisterschaft, die zum einen mehr Masse in die Veranstaltung bringt und zum anderen die Helden von Morgen an dieses bundesweite Turnier heranführen soll. 

So hatten sich über 100 große und kleine Karateka eingefunden, um in den vielfältigen Klassen den jeweiligen Meister auszumachen. Da es sich bereits um das 40. Championat dieser Rangordnung handelte, kam dem Ganzen durchaus eine besondere Bedeutung zu. Diesem wurde durch das veranstaltende Dojo Uesugi Kenshin dadurch Rechnung getragen, dass abends eine Sayonara Party im traditionellen Hotel St.Erasmus organisiert wurde. 

Dort trafen denn auch alte Weggefährten des japanischen Shihans (Großmeister) ein. Akio Nagai ist nun seit 1965 in Deutschland und verbreitet traditionelles Shotokan Karate. Da kommt es wohl nicht von ungefähr, dass diese Meisterschaft an Lothar Müller, einem Urgestein des Verbandes in jeglicher Hinsicht, vergeben wurde. Denn ziemlich zeitgleich hat er mit Karate angefangen. Nach eigenen Angaben war das 1963. 

Die Organisation ließ keine Wünsche offen und die Teilnehmer unter dem Wappen mit den drei Dreiecken konnten beim Nachwuchs ordentlich punkten. Bei den Deutschen Meisterschaften konnte Tobias das Kumite Team des befreundeten Dojos Shimazu aufstocken und zum 3. Platz seinen Beitrag leisten. Währenddessen musste sich Pia mit einem undankbaren 4.Platz bei Ihre Lieblingskategorie Kata zufrieden geben. Hier fordert die Ausbildung Ihren Tribut und das Training muss zurückstecken. Ähnlich erging es Asja, die schon in der ersten Runde auf Nicole traf, die später das Siegertreppchen erklimmen durfte. Im KO-System gibt es leider  keine Trostrunde und somit war es nur ein kurzes Gastspiel.

 

TOMO = Gemeinschaft
 
TOMO TRAINING in 2017 und 2018

11.11.2017: Taiyo (Herford)
20.01.2018: HOJO (Beelen/Gütersloh)
21.04.2018: YODO (Ostbevern)
23.06.2018: TOMO CUP
10.11.2018: Taiyo (Herford)
Genaueres unter Termine!
Sensei Shugo: Münsterland / OWL
 
Regionales Dojoleiter-Treffen (4):

Wann: Dezember 2017
Wo: Münsterland / OWL
TOMO CUP
 
Ausrichter: Dojo noch in Klärung
Ort: noch in Klärung
Datum: 23. Juni 2018
 
100215 Besucher besuchten unsere Homepage